Bio-Jungrindfleisch

Den Sommer verbringen unsere 20 Mutterkühe mit ihren Kälbern und unserem Stier, dem Dix, auf den saftigen Wiesen rund um unseren Hof, haben genug Platz zum Bewegen, frische Luft und viel Sonne. Das macht sie besonders kräftig und vital. Im Winter werden sie mit Heu und Grassilage gefüttert.

Wir geben unseren Jungrindern 10-12 Monate Zeit zu wachsen und um die feine Muskulatur und Marmorierung entwickeln zu können.

Danach werden sie stressfrei geschlachtet und nach einer Reifezeit von 1 Woche im hofeigenen Schlachtraum zerteilt, portioniert und verpackt. Nur gut gereiftes Fleisch kann so seine volle Zartheit und sein typisches Aroma zur Geltung bringen.

Durch ein artgerechtes und gesundes Leben der Jungrinder und die dazu benötigte Zeit zum Wachsen, Werden und Reifen, ist es uns eine Freude, Ihnen ein Produkt höchster Qualität anbieten zu können. Ihre Bestellung nehmen wir sehr gerne jederzeit entgegen und liefern diese beim nächstmöglichen Termin.